22./23.3.19 Martin Kelly (SCO)

Als Teenager im schottischen Coatbridge war Martin Kelly regelrecht besessen von Led Zeppelin. Es war der Beginn einer Liebesaffäre mit Musik, die ihn schließlich ihn 2009 nach Deutschland führte. Dort unterschrieb seine Band Martin & James einen Vertrag bei Universal, wo die Band zwei Alben veröffentlichte. Als Vorband spielte sie für Künstler wie Bryan Adams, Taylor Swift, Paul Weller und Amy Macdonald. Martin war auch zunehmend als Co-Writer solcher Bühnengrößen wie Milow und LCAW gefragt  und hat sich darüber hinaus auch als Gitarrist in der deutschen Musikszene fest etabliert, so als Gitarrist bei Thees Uhlmann sowie Annett Lousian. Auch der Filmmusik wandte er sich zu und trug zum Soundtrack des 2017 erschienen Films „Amelie rennt“ bei. Im August 2018 ist mit der „Fine Love“ EP seine erste Solo-Veröffentlichung erschienen – eine Rückkehr zu den Wurzeln seiner frühesten Einflüsse durch The La‘s oder Neil Young.

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner